Über uns

Wir kommen aus Süddeutschland, nahe der schweizer Grenze und dürfen das Gospel Center Brugg in der Schweiz unsere Heimatgemeinde nennen. Seit 2015 sind wir nun ein Paar und beginnen ab September das wohl (bisher) größte gemeinsame Abenteuer zusammen in Redding.

 

 

Sabines Geschichte: Die Idee eine Bibelschule in den USA zu besuchen kam von Jonas und zugegeben, ich war nicht sonderlich begeistert darüber. Im Gegenteil, ich wehrte mich sogar richtig dagegen, denn das war nicht mein Plan! Aber im Leben geht es nun mal nicht darum was man für eigene Pläne hat, sondern es geht um Gottes Pläne. Gott denkt einfach größer als wir! Und wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, war nicht auch ich irgendwie auf der Suche nach dem sogenannten „mehr“? Nach langem hin und her, sowie mit der Angst im Nacken nicht angenommen zu werden, dachte ich, dass ich es wenigstens probieren könnte. Ich. Die doch gerade erst 2015 errettet wurde. Warum sollten sie ausgerechnet mich nehmen? Ich will gar nicht so genau wissen, was mein Interviewpartner damals dachte, als ich meinen ersten gebrochenen englischen Satz gesagt habe 😀 Doch auch hier zeigt sich mal wieder: Gott denkt größer! Nachdem ich die Bestätigung im Maileingang gesehen hatte, habe ich alle Selbstzweifel über Bord geworfen, denn ab da war ich mir sicher: das ist mein Weg! Hier will Gott mich haben! Allein schon dieses Ereignis hat mich total verändert und gewandelt. Ich bin so hungrig nach Gott und all seinen Wundern, dass ich es kaum erwarten kann, endlich in Redding zu starten! Auch wenn ich weiß, dass ich manchmal mein Zuhause vermissen werde, so habe ich meine Heimat doch immer an meiner Seite: Jonas. Ich bete dafür, dass nicht nur wir als einzelne Personen mega viele Durchbrüche und Veränderungen erleben dürfen, sondern ich bete auch dafür, dass unsere Beziehung in Amerika weiter wächst und Wurzeln schlägt. Ich bin einfach hungrig nach MEHR! Please pray for us!

Jonas Geschichte: coming soon… 🙂

…coming very soon! 😀

…maybe 😀

….Maybe not 🙂

 

Über BSSM

Die BSSM ist eine Bibelschule, die von der Bethel Church aus Redding, Kalifornien angeboten wird. Seit nun mehr 20 Jahren kommen jährlich immer mehr Studenten, letztes Jahr waren es schon über 1300 im ersten Jahr. Sie kommen aus allen Teilen der Welt, inzwischen aus über 60 Nationen und das Alter reicht von 18 bis 80. Ein Schuljahr dauert immer neun Monate von September bis Mai. Nach dem ersten Jahr kann noch ein zweites und drittes angehängt werden, wenn man dies wünscht. Inhaltlich geht es zunächst viel um die eigene Identität, die wir als Nachfolger Jesu haben. Aus dieser Charakterschule heraus lernen die Studenten, im Königreich Gottes zu leben und „seine Grenzen durch einen übernatürlichen Lebensstil zu erweitern“. Es baut alles auf der Gegenwart Gottes auf, hauptsächlich ausgedrückt im Lobpreis. Ganz nach Jesu Beispiel wird hier das Unterrichtete direkt in die Tat umgesetzt, wobei die Studenten herausgefordert werden, Risiken einzugehen und so ihren Glauben zu stärken. Gelehrt wird sowohl im Plenum mit allen Studenten als auch in den sogenannten „Revival Groups“. Das sind kleinere Gruppen mit ca. 65 Personen, denen für das ganze Jahr über ein eigener Pastor zugeteilt ist, welcher die Studenten einzeln kennt und herausfordert. Zusätzlich gibt es „Small Groups“ – Kleingruppen mit 5 Leuten – in denen man sich auch regelmäßig trifft. Über die Schule selbst hinaus, besteht das BSSM-Leben viel aus schlaue Bücher lesen und Hausaufgaben (meist Zusammenfassungen der Bücher), die „Bibel kennen und lieben lernen“,Gottesdienste besuchen, Zeiten im Gebet und Soaking, dienen mit den Gaben, die wir haben und die Kultur der Ehre zu leben – überall, wo wir sind.

Weitere Infos hierzu gibts unter www.bssm.net

Mehr über die Bethel Church findet ihr auf www.ibethel.org und www.bethelredding.com